Ein gutes Netzwerk ist der Hammer!

Das neue Jahr ist gestartet. Ich war bis in die Haarspitzen motiviert. Eine wichtige Erkenntnis aus dem Immopreneur-Podcast, Netzwerk ist das A und O. Also habe ich mir Gedanken gemacht, wer zu meinem Netzwerk gehört und wer zukünftig Teil meines Netzwerkes sein kann.

Ich begann Emails zu schreiben und Kontakte aufzufrischen. Ich erzählte dabei natürlich auch, dass ich vorhabe weitere Immobilien zu kaufen und immer ein offenes Ohr für eine gute Gelegenheit habe. Zusätzlich machte ich mich auf die Suche nach neuen Kontakten. Dabei bin ich unter anderem auf einen Finanzierungsvermittler aus meiner Umgebung gestoßen, mit dem ich mich auch persönlich getroffen habe.

Heute, zweieinhalb Monate später, muss ich sagen, dass sich mein Netzwerk tatsächlich schon bezahlt gemacht hat. Ich kann heute uneingeschränkt unterschreiben, dass ein gutes funktionierendes Netzwerk ein extrem guter Hebel zu weiterem Erfolg ist.

Als großes Ziel im Aufbau eines Netzwerkes habe ich mir eine Karte für den Immopreneur-Kongress im November 2018 in Darmstadt gesichert. Ich bin mir sicher, dass ich hier super Menschen kennen lerne und extrem viel lernen kann. Ich freue mich, wenn DU auch dabei bist. Sprich mich einfach an, oder schreib mir vorher eine Nachricht.

Dein
Oliver

3 Gedanken zu „Ein gutes Netzwerk ist der Hammer!“

    1. Servus Chris,

      ja, ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht. Einer meiner nächsten Beiträge wird sich auch damit beschäftigen, wann ich mich persönlich als finanziell frei bezeichnen möchte.

      Vielleicht laufen wir uns in Darmstadt über den Weg 🙂

      Grüße
      Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.